FSV Schleiz e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga, 10.ST (2017/2018)

FSV Schleiz II   Grün-Weiß Tanna
FSV Schleiz II 0 : 1 Grün-Weiß Tanna
(0 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisoberliga   ::   10.ST   ::   21.10.2017 (12:30 Uhr)

Frühes Tor entscheidet das Derby

Das Derby zwischen der Schleizer Zweiten und dem Team aus Tanna fand in den Grün-Weißen einen verdienten Sieger. Wie zu erwarten, war das Spiel von Kampf geprägt, auf fußballerische Feinkost wartete man vergeblich. Dabei sollte den Gästen die Geistesgegenwart von Markus Woydt in der fünften Minute den letztlich entscheidenden Treffer bescheren. Der Tannaer eroberte das Leder auf Höhe der Mittellinie und schickte Tobias Golditz gegen die aufgerückte FSV-Abwehr steil. Der schnelle Offensivmann setzte wiederum Woydt ein, der inzwischen in den Strafraum eingelaufen war und das Leder zum 0:1 versenkte.

Der Treffer zeigte Wirkung. Mit Tino Kaiser und Michael Kohl in der Abwehrzentrale ließen die Grün-Weißen nichts anbrennen. Nur bei einem kurz ausgeführten Freistoß lag der Ausgleich in der Luft, doch Kevin Eichelkraut brachte den Ball aus Nahdistanz zum Entsetzen der Schleizer Anhänger nicht im Tannaer Kasten unter.

Auch nach der Pause blieb es ein chancenarmes Spiel. Der FSV kontrollierte über weite Phasen den Ball, doch bei ihren wenigen Abschlüssen aus guter Position verfehlten Eichelkraut und Rico Pellmann das Gästetor, so dass der für den verletzten Torhüter Burkhard Borde ins Spiel gekommene Paul Schnedermann nie ernsthaft eingreifen musste. Da aber auch keiner der gelegentlichen Tannaer Konter über Golditz zum Erfolg führte, blieb es bis zum Schlusspfiff beim knappen 0:1 für die Grün-Weißen.

 

Tabelle Kreisoberliga


Zurück