FSV Schleiz e.V.

A-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 14.ST (2017/2018)

SG FSV Schleiz   FC Thüringen Jena
SG FSV Schleiz 2 : 0 FC Thüringen Jena
(2 : 0)
Sportgerichtsurteil
A-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   14.ST   ::   03.06.2018 (10:30 Uhr)

Meisterschaft kampflos gewonnen

Da der Gegner Thüringen Jena im letzten Saisonspiel nicht antrat, gewinnen die A Junioren der Spielgemeinschaft FSV Schleiz und VfR Bad Lobenstein die Meisterschaft im Koseltal ohne die Zuschauer Fans sowie ihre beiden Trainer Saß und Sell noch ein letztes mal von ihrem Können zu überzeugen und noch ein letztes mal als SG die nun schon in der zweiten Saison als Meister der Kreisoberliga überzeugen konnte, abzutreten. Trotz dieses Wehrmutstropfens und dem noch nicht ganz überwundenen unglücklichen Scheiterns im Pokalfinale, waren diese zwei Jahre für alle Beteiligten eine überaus fruchtbare und bereichernde Zeit. Die Jungs und ihre Trainer haben für alle beiden Vereine aber auch für das Umfeld ein Zeichen gesetzt, und konnten zeigen wie erfolgreich und wie gut und vor allem auf Augenhöhe eine Spielgemeinschaft im Oberland funktionieren Kann. Dies wurde auch noch einmal von Spfr. Siegfried Franz, der im Namen des VfR Vorstandes zur Mannschaft sprach, deutlich gemacht. Auch Spfr.Rene Richter, der die Ehrung im Namen des KFA Jena Saale Orla durchführte lobte die hervorragende Zusammenarbeit beider Vereine die einen nachhaltigen Einfluss auf das zukünftige Potential den Männerbereich beider Vereine haben wird.

Leider kann aus personellen Gründen die SG nicht fortgeführt werden, somit war beiden Trainern auch ein bißchen Wehmut ins Gesicht geschrieben. Jedoch werden die Freundschaften der Jungs, die inzwischen weit über denFußballplatz hinaus reichen und die herzliche Verbindung der Trainer sowie der beteiligten Eltern wohl ein Leben lang halten.


Quelle: Steffen Saß

Fotos vom Spiel


Zurück