... lade FuPa Widget ...
FSV Schleiz auf FuPa

Neue Tribüne am Schleizer Fasanengarten pünktlich zur Saisoneröffnung fertig

Alexander Hebenstreit, 11.08.2021

Neue Tribüne am Schleizer Fasanengarten pünktlich zur Saisoneröffnung fertig

Gut sitzt es sich auf der neuen Tribüne am Fasanengarten. Davon durfte sich schon so manch kleinerer und größerer Fußballfan in den vergangenen Wochen überzeugen. Bei den zurückliegenden Testspielen waren die neuen Sitzgelegenheiten entlang der vorderen Längsseite unseres Hauptplatzes bereits durchaus frequentiert, komplett fertiggestellt war der in schwarz und gelb getauchte Zuschauerbereich jedoch noch nicht.

Das ist nun anders. Am Dienstagabend und damit pünktlich zum ersten Pflichtspiel am Fasanengarten seit vergangenem Oktober wurde das in Eigenleistung umgesetzte Projekt abgeschlossen. Somit kann die offizielle Saisoneröffnung des Thüringer Fußball-Verbands, die am Freitagabend (13. August) beim Heimspiel gegen den 1. FC Sonneberg steigt, in einem würdigen Rahmen stattfinden.

Und in diesem Zusammenhang wollen wir es nicht vergessen, uns noch einmal ausdrücklich bei denjenigen zu bedanken, die das Projekt erst ermöglichten: bei euch, der gesamten FSV-Familie! Durch eine unglaubliche Spendenbereitschaft kamen im März mittels Crowdfunding (Schwarmfinanzierung) innerhalb kürzester Zeit 7500 Euro zusammen, mit denen ein erheblicher Teil der angefallenen Material- und Sachkosten gedeckt werden konnten (die großzügigen Spender haben wir unten noch einmal aufgeführt). Dafür noch einmal: Danke! Danke! Danke!

Dass in den letzten Monaten entlang der Nordseite unseres Hauptplatzes exakt 177 Sitze mit bestem Blick auf das Geschehen auf dem Spielfeld entstehen konnten, lag aber nicht nur am lieben Geld, sondern auch am unermüdlichen Einsatz derer, die sich vor Ort die Hände schmutzig machten. Auch ihnen gebührt ein großes Dankeschön!

Unter der Regie unseres Tausendsassas Dirk "Balder" Ludwig machten sich nicht zuletzt viele Mitstreiter unseres Stammtisches, aber auch zahlreiche andere Mitglieder der schwarz-gelben Familie mit einem mal größeren, mal kleinen Beitrag um den komplett erneuerten Zuschauerbereich verdient. Ein besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an Robert Blum und die Firma Abicht, ohne die die Umsetzung in dieser Form nicht denkbar gewesen wäre.

Mit dem Abschluss der letzten Pflasterarbeiten sowie dem Angleichen des Untergrunds hinter dem Sitzbereich sind die Arbeiten rund um das Großprojekt beendet, so dass wir freudig der Feuertaufe entgegenblicken. Die steht mit dem Thüringenliga-Spiel unserer ersten Mannschaft gegen den 1. FC Sonneberg unmittelbar bevor. Perfekt wäre es natürlich, wenn die 177 Sitzschalen zur Premiere gleich voll besetzt wären.

Doch egal ob auf der neuen Tribüne oder woanders: Unser schöner (und immer schönerer) Fasanengarten bietet mehr als genügend Platz für mehrere hundert Zuschauer, so dass wir uns am Freitag auf eine überragende Kulisse freuen. An den Gegebenheiten vor Ort sollte ein Abstecher zum Spiel jedenfalls nicht scheitern.

Da die wenigen ausgewählten Bilder unser Bauprojekt nur andeuten können, empfehlen wir euch am Freitag einfach selbst dabei zu sein. Vor Ort und mit eigenen Augen kann man sich ohnehin ein viel besseres Bild machen.