... lade FuPa Widget ...
FSV Schleiz auf FuPa

FSV Schleiz eröffnet neue Thüringenliga-Saison gegen zwei Aufsteiger

Alexander Hebenstreit, 01.07.2022

FSV Schleiz eröffnet neue Thüringenliga-Saison gegen zwei Aufsteiger

Vor toller Kulisse durfte der FSV Schleiz die vergangene Saison mit einem Heimspiel gegen den FC Sonneberg eröffnen, das mit 7:2 spektakulär gewonnen wurde. In ihre dritte Thüringenliga-Spielzeit starten die Rennstädter nun mit der Auswärtsaufgabe bei Aufsteiger Schweina. Foto: Dominik Gorke


Pünktlich zum formellen Wechsel der alten zur neuen Saison, der jeweils vom 30. Juni zum 1. Juli erfolgt, und damit äußerst zeitig wurde der vorläufige Spielplan der neuen Thüringenliga-Saison veröffentlich. Zwar sind – wie ausdrücklich erwähnt wird – noch Änderungen möglich, doch die dürften sich nur auf die Verschiebung einzelner Spiele beziehen.

Damit wissen auch die Schleizer, was sie ab dem zweiten August-Wochenende erwartet. Dann nämlich starten eine Woche nach dem ersten Pflichtspiel im Pokal die Punktspiele und hier bekommen es die Rennstädter gleich zum Auftakt mit zwei sicherlich hochmotivierten Aufsteigern zu tun: Zunächst geht es auf Reisen in den Westen des Freistaats zur SG Glücksbrunn Schweina, eine Woche später – voraussichtlich an einem Freitagabend – kommt mit dem FC Saalfeld ein langjähriger Rivale aus Landesklasse-Zeiten an den Fasanengarten.

Besonders in sich hat es der November, wenn es die Schleizer nicht nur mit Meister Weida und den spielstarken Heiligenstädtern zu tun bekommen, sondern auch noch mit den beiden Oberliga-Absteigern aus Arnstadt und Martinroda. Sicherlich für die Zuschauer von besonderem Interesse: Das Heimspiel gegen Wismut Gera steigt voraussichtlich am 9. September und damit ebenfalls an einem Freitagabend.

Zu guter Letzt noch der Hinweis, dass sich die Fans des FSV Schleiz zum Abschluss der Saison – sofern sie denn planmäßig zu Ende gebracht werden kann, was wir nach den letzten Jahren einfach nur hoffen – über ein Heimspiel freuen dürfen. Am 17. Juni soll die Spielzeit am Fasanengarten mit der Partie gegen Eintracht Sondershausen enden.

Den kompletten vorläufigen Spielplan könnt ihr via fussball.de hier einsehen.