... lade FuPa Widget ...
FSV Schleiz auf FuPa

Selber Ort, gleiche Anstoßzeit: FSV empfängt am Sonnabend INTER Leipzig

Leif Broßmann, 14.01.2022

Selber Ort, gleiche Anstoßzeit: FSV empfängt am Sonnabend INTER Leipzig

Seit dieser Woche heißt es für die Thüringenligatruppe unseres FSV wieder: Schuften, schuften, schuften!

 

Bereits zweimal wurde in diesem Jahr auf ein Testspiel (sogar gegen höherklassige Vereine) gehofft – beide Male vergebens. Sowohl gegen den Chemnitzer FC als auch gegen den 1. FC Lok Leipzig fanden die Partien aufgrund der Witterungsbedingungen nicht statt. Und da ja bekanntlich aller guten Dinge drei sind, nimmt man am morgigen Samstag den hoffentlich finalen Anlauf zu den ersten neunzig Spielminuten des Jahres 2022.

Wären die letztwöchigen Ansetzungen für unsere Schwarz-Gelben noch der jeweils erste Kick im neuen Jahr gewesen, gehen diese nun mit immerhin schon zwei Trainingseinheiten in den Beinen in die Partie. Am dieswöchigen Dienstag begann schließlich die Wintervorbereitung.

Mit dem FC International Leipzig trifft man dabei auf das Oberliga-Team eines ambitionierten, 2013 gegründeten Vereins, der – so heißt es auf dessen Homepage – „mit dem Medium Fußball Menschen jeglicher Herkunft, Religion und Traditionen [verbindet]“. Aktuell stehen die Leipziger auf dem 14. Tabellenplatz der NOFV-Oberliga Süd.

Morgen wartet um 14 Uhr auf dem Neustädter Kunstrasenplatz also ein interessanter Test auf den FSV Schleiz. Umso unglücklicher ist es (zumindest aus dieser Perspektive), dass sich an den Zuschauerbeschränkungen innerhalb der letzten Woche nichts geändert hat. Speziell handelt es sich dabei sogar um ein Verbot – Zuschauer sind also nicht zugelassen. Die Redaktion des FSV wird sich umso mehr bemühen, euch bestmöglich mit Infos um das Spiel zu versorgen. Hauptsächlich werden dazu folgende beide Medien genutzt werden: