... lade FuPa Widget ...
FSV Schleiz auf FuPa

Keine Oberliga-Absteiger: Nächster Beschluss von Sportgericht gekippt

Alexander Hebenstreit, 29.05.2021

Keine Oberliga-Absteiger: Nächster Beschluss von Sportgericht gekippt

Es gibt mal wieder Neuigkeiten im Hinblick auf die baldige, reguläre Rückkehr auf den Fußballplatz. Und wie leider viel zu oft in der jüngeren Vergangenheit, spielt auch dieses Mal eine Entscheidung des Sportgerichts eine zentrale Rolle. Konkret geht es dieses Mal um den Abstieg aus der Oberliga, der nach dem Willen des NOFV mit Wacker Nordhausen und Carl Zeiss Jena II gleich zwei Thüringer Teams widerfahren wäre.

Die Sportrichter in Berlin sahen es anders und entschieden nun: Es gibt gar keine Absteiger aus der Oberliga. Eine XXL-Thüringenliga mit bis zu 20 Mannschaften ist damit vom Tisch, dafür wird die hiesige Oberliga aller Voraussicht nach 19 statt der üblichen 16 Teams beherbergen. In der Thüringenliga werden es damit zur neuen Saison wohl 17 Mannschaften sein – vorausgesetzt ein Aufsteiger kann wie vom TFV beabsichtigt auf sportlichem Wege ermittelt werden.

Dabei wird sich auch unser FSV Schleiz um den Sprung in die fünfte Liga bewerben. Weiterhin im Rennen sind Wismut Gera, der SV Arnstadt und Preußen Bad Langensalza. Ausgespielt wird der Aufsteiger über ein Halbfinale und Anschließendes Finale. Die Auslosung der Halbfinals erfolgt am kommenden Samstag im Rahmen des 9. TFV-Verbandstags.