FSV Schleiz e.V.

Arbeiten am Fasanengarten: Helfende Hände werden gesucht

Alexander Hebenstreit, 10.05.2020

Arbeiten am Fasanengarten: Helfende Hände werden gesucht

Der Ball ruht seit einer gefühlten Ewigkeit am Schleizer Fasanengarten und auch an ein Vereinsleben im traditionellen Sinne ist angesichts der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht zu denken. Doch zu tun gibt es am Vereinsgelände unseres FSV auch so genug, egal ob im Außen- oder Innenbereich.

Es wird repariert, umgebaut, renoviert und geputzt, die Plätze werden hergerichtet und instand gehalten. "Einige, leider zu wenige, Vereinsmitglieder sind nahezu täglich und für viele Stunden auf unserem Gelände tätig, aber es sind immer dieselben Gesichter. Es wäre schön, wenn der eine oder andere Schwarz-Gelbe mit anpacken würde, um unseren FSV auch in der fußballfreien Zeit tatkräftig zu unterstützen - natürlich unter Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Hygieneregeln", ruft Vorstand Steffen Saß zum Mitmachen auf.

Wer sich angesprochen fühlt, ist jederzeit gern gesehen und kann sich bei Dirk Hofmann, Dirk Ludwig, Marian Militzer-Keil oder Steffen Saß melden, die die Arbeiten koordinieren.