FSV Schleiz e.V.

Vereinsleben des FSV Schleiz kommt vollständig zum Erliegen

Alexander Hebenstreit, 18.03.2020

Vereinsleben des FSV Schleiz kommt vollständig zum Erliegen

Eine lockere Laufeinheit der ersten Mannschaft mit mehreren kleinen Trainingsgruppen war am Dienstagabend der vorerst letzte Akt des Vereinslebens des FSV Schleiz. Bedingt durch die weiter verschärften Regelungen im Angesichts der Bedrohung durch das Corona-Virus, stellte nun auch das Landesklassen-Team den ohnehin nur noch sporadischen Trainingsbetrieb ein. Darüber hinaus ist ab sofort das Sportlerheim geschlossen.

Bis auf Weiteres wird das Vereinsgelände am Fasanengarten einschließlich der Plätze und Gebäude nur noch von vereinzelten Personen in Schuss gehalten. Normalität wird frühestens zum Ende der Osterferien am 19. April einkehren, wenn die strikten Anordnungen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens möglicherweise auslaufen. Dass die Maßnahmen nicht über diesen Zeitpunkt verlängert werden, ist zwar wünschenswert, darf aber aus heutiger Sicht mindestens in Frage gestellt werden.

Wann auch immer der Betrieb beim FSV Schleiz wieder Fahrt aufnimmt: Wir wünschen allen Mitgliedern, Sponsoren, Förderern, Fans und sonstigen Sympatisanten alles Gute und ganz besonders, dass sie gesund bleiben!