FSV Schleiz e.V.

FSV Schleiz setzt Nachwuchstraining bis auf Weiteres aus

Alexander Hebenstreit, 13.03.2020

FSV Schleiz setzt Nachwuchstraining bis auf Weiteres aus

Stillstand herrscht am Schleizer Fasanengarten in den kommenden Wochen nicht nur hinsichtlich des Spielbetriebs, auch das Training der Nachwuchsfußballer wird vorübergehend ausgesetzt. Selbstredend geht es auch bei dieser Maßnahme darum, die Ausbreitung des Conora-Virus' möglichst einzuschränken. Ausschlaggebend für diesen Schritt war die Entscheidung der Thüringer Landesregierung, dem Beispiel anderer Bundesländer zu folgen und die Schulen und Kindergärten des Freistaats als potenzielle Multiplikatoren des Erregers zu schließen.

Die entsprechende Information erging durch den Vorstand bereits and die Nachwuchstrainer unseres Vereins. "Die Ereignisse bezüglich Corona überschlagen sich im Moment teilweise stündlich. Ich bitte euch alle, jetzt zumindest in unserem Wirkungsbereich Vorbild zu sein und die Pandemie sowie die entsprechenden Maßnahmen sehr ernst zu nehmen, jedoch keine Panik zu verbreiten", wandte sich der 2. Vorsitzende Steffen Saß, der auch im Namen von Vereinschefin Claudia Ludwig sprach, an die Verantwortlichen der Junioren-Teams.

Der Stopp des Nachwuchstrainings orientiert sich an den Schulschließungen und damit an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, alle unnötigen sozialen Kontakte zu meiden. Es ist sicherlich kein einfacher Schritt, den womöglich nicht jeder nachvollziehen kann, doch es gibt nun einmal Dinge, die wichtiger sind als Fußball und darunter fällt zweifelsohne die Gesundheit.

Die Schulschließungen in Thüringen gelten vorerst bis zum Ende der Osterferien, am 18. April. Bis dahin wird also auch der Trainingsbetrieb ruhen. Der Spielbetrieb wurde durch den Thüringer Fußball-Verband (und inzwischen durch den DFB auch deutschlandweit für den Amateurfußball verpflichtend) bis dato "nur" bis zum 31. März auf Eis gelegt. Eine entsprechende Verlängerung (mindestens) für die Juniorenfußballer dürfte wohl nur eine Frage der Zeit sein.