FSV Schleiz e.V.

FSV Schleiz hofft auf Pokalcoup gegen SV Lobeda 77

Alexander Hebenstreit, 07.09.2019

FSV Schleiz hofft auf Pokalcoup gegen SV Lobeda 77

FSV Schleiz II - SV Lobeda 77

Sonnabend 14 Uhr, Fasanengarten Schleiz

 

Während sich unsere Erste im Pokal schon traditionell in Runde eins verabschiedet hat, machten es die Spieler der zweiten Mannschaft besser und zogen durch einen 6:2-Erfolg über den Bodelwitzer SV in die zweite Hauptrunde ein. Die steht nun auf dem Programm und mit Kreisoberliga SV Lobeda 77 erwartet die Rennstädter ein ungleich  stärkerer Gegner. Allerdings werden die Jenaer mit dem Saisonstart wie die FSV-Reserve alles andere als zufrieden sein. In der Liga holte der SV Lobeda, der sich im Sommer unter anderem mit dem verbandsligaerfahrenen Lukas Szudra verstärkte, in drei Spielen erst einen Punkt.

Gar null sind es nach zwei Partien beim FSV Schleiz II. Doch dieses Mal geht es bekanntlich nicht um Punkte sondern einzig und allein ums Weiterkommen. Das soll mit einer Leistungssteigerung im Vergleich zu den vergangenen Partie und womöglich auch mit etwas Unterstützung aus der ersten Mannschaft gelingen. Dabei könnte man auch die direkte Bilanz gegen den SV Lobeda etwas aufbessern. In zwei Kreisoberliga-Duellen in der Saison 2016/17 setzte es für die Rennstädter bei einem Torverhältnis von 0:7 zwei Niederlagen.