FSV Schleiz e.V.

Staffelsieg greifbar nahe

Marian Militzer-Keil, 09.04.2019

Staffelsieg greifbar nahe

 

FSV Schleiz   SV Schott Jena II
FSV Schleiz 7 : 0 SV Schott Jena II
(5 : 0)
F-Junioren   ::   Fair-Play-Liga Staffel B   ::   14.ST   ::   06.04.2019 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Arne WeiserMarlon GellrichToni Keil
Ben LudwigMalte RilkeWilly Lailach

Assists

Stella Ost

Torfolge

1:0 (3.min) - Marlon Gellrich
2:0 (5.min) - Ben Ludwig
3:0 (8.min) - Arne Weiser
4:0 (11.min) - Arne Weiser
5:0 (18.min) - Willy Lailach
6:0 (33.min) - Toni Keil
7:0 (36.min) - Malte Rilke per Weitschuss

 

Klarer Sieg gegen den Tabellen Zweiten Schott Jena II.

 

Es war ein temporeiches Spiel mit einem klaren Chancenplus für den FSV. Jena war technisch stark jedoch körperlich klar unterlegen. Der Ball lief aber auch bei die Schwarz-Gelben. Es wurden viele gute Torschancen harausgespielt und so gingen unsere Jungs zeitig durch Marlon Gellrich in Führung. Das 2:0 erzielte Ben Ludwig nach einer Ecke. Arne Weiser konnte kurz darauf binnen 3 Minuten mit einem Doppelpack auf 4:0 erhöhen. Die 5:0 Halbzeitführung erzielte Willy Lailach per sehenswerten Weitschuss. Im 2. Abschnitt stellte das FSV-Trainerteam auf einigen Positionen um und hierdurch kam der Spielfluss etwas ins stocken. Mitte der 2 Hälfte lief es jedoch wieder wie gewohnt für unsere F-Junioren und mit dem wahrscheinlich schönsten Spielzug des Spiels fiel das 6:0. Spieleröffnung über den nun im Tor spielenden Marlon Gellrich, Abwehrrecke Dean Hadlich spielt zu Wirbelwind Stella Ost, im doppelten Doppelpass mit Toni Keil wurde schnell das Mittelfeld überbrückt. Stella spielte den nun startenden Toni Keil mustergültig in den Lauf, der souverän vollendete. Das 7:0 war dem 2. Abwehrspieler Malte Rilke vorbehalten, der nach nicht erfolgtem Foulpfiff und etwas Konfusion einfach mal aus dem Halbfeld abzog. Der Ball segelte an Freund und Freund vorbei ins Tor der Jenenser. Der Sieg geht letztendlich auch in der Höhe in Ordnung wobei zu erwähnen sei, dass es sich bei der 2. Mannschaft von Schott ausschließlich um einen Jungen Jahrgang halndelt, der an diesem Tag keine Chance hatte.

 


Quelle: MKM

Fotos vom Spiel


Quelle:MKM