FSV Schleiz e.V.

Schwer erkämpfter Sieg gegen das Schlusslicht

Dirk Hofmann, 06.04.2019

Schwer erkämpfter Sieg gegen das Schlusslicht

B-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 16.ST

FSV Schleiz   FC Thüringen Jena
FSV Schleiz 4 : 2 FC Thüringen Jena
(2 : 1)
B-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   16.ST   ::   06.04.2019 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Linus Schindler, Niklas Fritz, Lukas Beyer, Tim Zscherpel

Assists

2x Tim Zscherpel, Justin Körner, Lukas Beyer

Zuschauer

55

Torfolge

0:1 (6.min) - FC Thüringen Jena
1:1 (26.min) - Lukas Beyer per Elfmeter (Lukas Beyer)
2:1 (37.min) - Tim Zscherpel per Elfmeter (Tim Zscherpel)
3:1 (55.min) - Niklas Fritz (Tim Zscherpel)
3:2 (62.min) - FC Thüringen Jena
4:2 (80+1.min) - Linus Schindler (Justin Körner)

 

Zitterpartie

 

Als Linus Schindler(80+1) nach Vorarbeit von Justin Körner das Leder versenkte war die Erleichterung groß. Bis dahin stand dieser Erfolg auf wackligen Beinen. Der FSV tat sich äußerst schwer gegen den Tabellenletzten und man hatte immer das mulmige Gefühl, das hier was schief gehen könnte. Nicht das Jena viele Chancen hatte, aber unsicher wirkten die Gastgeber. Vielleicht lag es auch am Druck gewinnen zu müssen, im Kampf um die Meisterschaft. Zunächst geriet man auch noch in Rückstand(6.), als man eine Flanke in den Strafraum zuließ. Davor hätte Ari Weiß(4.) seine Farben schon in Führung bringen müssen. Dann brachten zwei Elfmeter den FSV in Front. Beide Male traten die gefoulten Spieler an und trafen zur Pausenführung. Nach dem Wechsel drängte Schleiz auf den Ausbau des Abstandes. Einige Chancen wurden vergeben, bei einem Konter der Gäste hatte man Glück(51.). Dominik Schutt schaufelte wenig später die Kugel über die Freistoßmauer in den Strafraum(56.), wo Niklas Fritz nachsetzte und erhöhte. Auch das brachte nicht die gewünschte Sicherheit. Zu allem Überfluss stand  dann Yannick Gaertner(62.) zu weit vor seinem Tor und machte es bis in die Nachspielzeit wieder spannend.

Quelle: gae


Quelle:gae


Zurück