FSV Schleiz e.V.

Kein Sieger im Test zwischen 1. FC Greiz und FSV Schleiz

Alexander Hebenstreit, 12.02.2019

Kein Sieger im Test zwischen 1. FC Greiz und FSV Schleiz

1. FC Greiz   FSV Schleiz
1. FC Greiz 1 : 1 FSV Schleiz
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Freundschaftsspiele   ::   in Neustadt   ::   09.02.2019 (16:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Thomas Liebold

Torfolge

1:0 (60.min) - 1. FC Greiz
1:1 (70.min) - Thomas Liebold

 

Kein Sieger im Test zwischen 1. FC Greiz und FSV Schleiz

 

Noch reichlich Sand im Getriebe offenbarte der FSV Schleiz bei seinem dritten Test des Winters. Im kurzfristig nach Neustadt verlegten Spiel gegen den Spitzenreiter der Kreisoberliga Ostthüringen, den 1. FC Greiz , reichte es für die Rennstädter trotz gefühlt 80 Prozent Ballbesitz lediglich zu einem dürftigen 1:1.

Beide Mannschaften hatten eine Reihe Spieler zu ersetzen und gingen womöglich auch deshalb mit einer abwartenden Grundhaltung in die Partie. Nach einigen Minuten übernahmen die Rennstädter so zwangsläufig die Kontrolle und kamen auch zu der einen oder anderen guten Abschlussaktion. Um Schäfer im Greizer Tor zu überwinden, fehlte jedoch die Genauigkeit. Der Kreisoberligist wiederum wagte sich kaum einmal in die Hälfte der Schleizer und kam einzig durch Gneupel zum Abschluss, der jedoch deutlich verzog.

Besser machte es Sorgalla nach einer Stunde, der steil geschickt wurde und das Leder zur FC-Führung ins Tor hob. An den Spielverhältnissen änderte sich nur wenig, Zwingendes in der Gefahrenzone blieb die Ausnahme. Immerhin ein Treffer gelang dem FSV aber doch noch. Nach feinem Zuspiel umkurvte Liebold Schäfer und schob den Ball aus spitzem Winkel zum Endstand über die Linie.


Zurück