FSV Schleiz e.V.

D Junioren siegen auch in Gera

Steve Leudolph, 06.01.2019

D Junioren siegen auch in Gera

Am Sonntag spielten unsere D Junioren ein stark besetztes Turnier in Gera  zu welchem die SG Gera einlud.

Im ersten Spiel gegen die SG Gera I machten wir unser bisher schlechtestes Spiel in dieser Hallensaison und gewannen mit ach und krach mit 2:1. In der Kabine fielen dazu deutliche Worte und das Trainergespann zeigte dem Team die Fehler auf, welche in erster Linie am mangelnden Einsatz lagen. Das zweite Spiel gegen Dresden-Löbau begann wie das vorherige, mit einem frühen Gegentor - das erweckte unsere Mannschaft  welche von da an aufdrehte und das Spiel mit 5:1 gewann. Im nächsten Spiel ging es bereits um den Einzug ins Finale, da nur der Gruppenerste in dieses Einzog, da es kein Halbfinale gab. Spielen musste man gegen die bis dato stärkste Mannschaft des Turniers, VFL Halle 96. Nach zweimaligen Rückstand durch individuelle Fehler konnte man immer wieder ausgleichen. Unsere Jungs wollten den Sieg, rannten unentwegt an und belohnten sich genau eine Sekunde vor Abpfiff mit dem Siegtreffer. Und auch das letzte Gruppenspiel gewann man noch souverän mit 5:0 gegen den ZFC Meuselwitz.

Der Finalgegner hieß dann LOK Leipzig  ebenfalls bis dato ungeschlagen und sehr stark. In einem sehr taktisch geführten Spiel behielten wir auch hier die Oberhand, gewannen 3:0 und holten uns den 4. Turniersieg.

Mit Luca Lenzner als besten Torhüter konnten wir sogar noch eine Einzelauszeichnung abräumen. Diese hatte sich Luca nach mehreren starken Paraden auch redlich verdient.

Nun gilt es in den nächsten beiden Heimturnieren ähnlich gute Leistungen abzurufen. 


Zurück