FSV Schleiz e.V.

Schleiz II überzeugt im Pokal!

Steve Priedemann, 18.08.2018

Schleiz II überzeugt im Pokal!

     
         
     

2.Mannschaft : Spielbericht Kreispokal Jena-Saale-Orla, 1.R

FSV Schleiz II   SG Union Isserstedt
FSV Schleiz II 3 : 1 SG Union Isserstedt
(0 : 0)
2.Mannschaft   ::   Kreispokal Jena-Saale-Orla   ::   1.R   ::   18.08.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Stefan Schubert, Paul Jung

Assists

Marcus Kunte, Andreas Broßmann

Gelbe Karten

Robert Schwarzbach

Zuschauer

11

Torfolge

1:0 (75.min) - Stefan Schubert (Andreas Broßmann)
2:0 (79.min) - Stefan Schubert (Marcus Kunte)
2:1 (85.min) - SG Union Isserstedt per Elfmeter
3:1 (86.min) - Paul Jung

FSV Schleiz II siegt gegen Kreisoberligist

 

Spielertrainer Kunte setzte auf die alten Erfolgsfaktoren, er ließ  die "Oldies" Schwarzbach und Broßmann von Beginn an spielen. In der letzten Saison holte man so den ein oder anderen Zähler! Sein Bauchgefühl ließ ihn auch heute nicht im Stich!

In einer von beiden Mannschaften gut gespielten ersten Halbzeit hatte Isserstedt die Nase vorn. Der Gast wirkte sicherer am Ball und es waren teilweise schöne Spielzüge für die 11 zahlenden Zuschauer am Fasanengarten zu sehen. Schleiz wirkte planlos, da die Gäste durch ihre 4er-Kette im Zentrum stets für Überzahl sorgten. Dennoch schafften es die Isserstädter nicht, eine klare Torchance herauszuarbeiten. Die Abwehr um Kapitän Kevin Priedemann stand sicher und ließ kaum Chancen zu. Nennenswertes auf Schleizer Seite war ein Freistoß von Kunte, der vorbildlich vom Isserstedter Schlussmann gehalten wurde.

Nach der ersten Halbzeit verflachte das Spiel und die Spielszenen spielten sich überwiegend im Mittelfeld ab. Doch dann hatte Broßmann eine tolle Idee: Kopf hoch --> Torwart zu weit vor dem Tor --> drauf das Ding!

Der Lupfer von Andi landete am Lattenktreuz, was Schubert nutzte und zum 1:0 abstaubte.

Danach waren die Schleizer im Spiel und erspielten sich gute Chancen. Kunte tankte sich an der Außenlinie durch und bediente abermals Schubert. Hier zeigte unser "Fahrradfahrer", dass er auch Fußball spielen kann und netzte eiskalt zum 2:0 ein. 

Als alle dachten, der Käse sei gegessen, gab es einen berechtigten Foulelfmeter für die Gäste. Anschluss zum 2:1. Union Isserstedt konnte aber nicht nachlegen! Jung holte sich den Ball und versenkte diesen im Alleingang zum verdienten Heimsieg. 

Klasse Jungs! So kann es weitergehen!!!!

 


Quelle: Steve Priedemann

Fotos vom Spiel


Zurück