... lade FuPa Widget ...
FSV Schleiz auf FuPa

E-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga Staffel B, 10.ST

SV BW Neustadt   FSV Schleiz
SV BW Neustadt 2 : 1 FSV Schleiz
(2 : 1)
E-Junioren   ::   Kreisoberliga Staffel B   ::   10.ST   ::   07.05.2022 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Stella Ost

Assists

Hannes Otto

Torfolge

1:0 (1.min) - SV BW Neustadt
1:1 (14.min) - Stella Ost (Hannes Otto)
2:1 (21.min) - SV BW Neustadt

Im Tiefschlaf Richtung 1. Saisionniederlage

Bei schönstem Fußballwetter hieß es am Samstag für die E-Jugend bei Blau Weiß Neustadt bestehen. Dass es kein leichtes Spiel wird, war jedem klar... doch nach 30 Sekunden den Ball aus den eigenen Maschen holen? Die FSV Kicker waren noch im Tiefschlaf, da schlugen die blau-weißen 90-iger das erste Mal direkt nach dem Anstoß zu. Es dauerte dann auch einige Minuten, bis sich schwarz-gelb gefangen hatte und in einer kleinen Druckphase den Ausgleich nach schöner Vorarbeit von Hannes Otto erarbeitete. Den Treffer markierte Stella Ost. Das war aber auch der einzige Lichtblick an diesem gebrauchten Tag. Auch durch den Ausgleich besserte sich das Spiel nicht. Was es auch immer war, sei es der Kunstrasen, die bissige und manchmal auch etwas überharte Gangart der Neustädter und das Ausbleiben des manchmal überflüssigen Pfiffes oder einfach nur mal nicht 100% Anwesenheit auf dem Platz... das Spiel ging letztendlich zurecht mit 2:1 verloren. Neustadt war einfach griffiger, bissiger, schneller am Ball und wollte unbedingt den Sieg gegen den Tabellenführer. Kurz vor dem Halbzeitpfiff folgte bereits das endscheidende 2:1. Im 2. Abschnitt versuchten die FSV Kicker, den Bock nochmal umzustoßen, doch durch 2 verletzungsbedingte Wechsel und 2 weitere angeschlagene Spieler lief nicht mehr viel zusammen. Nun heißt es schnell den Mund abputzen, Spiel abhaken und nach vorn schauen... denn die nächsten schweren Aufgaben warten bereits.

Noch eine kleine Bemerkung am Rande: 4 verletzte/angeschlagene Spieler im Kleinfeldbereich (bei 8 Feldspielern) mit nach Hause zu nehmen, ist nicht normal. Der Vorwurf geht hier nicht an die Neustädter, sondern eher an den Schiedsrichter, ohne Ihn angreifen zu wollen. Er hat weitestgehend seine Arbeit gut gemacht, doch ab und an öfters zu Pfeifen bei überharten Aktionen und gefährlichem Spiel tut dem Spiel klein Abbruch und schont die Gesundheit unserer "Stars von morgen". Die Kinder sollen Fußball spielen und Spaß haben und nicht eingeschüchtert auf dem Platz stehen. Auch wir in Schleiz wissen, wie schwer es ist, Schiedsrichter zu stellen und neue Schiedsrichteranwärter auszubilden. Dennoch sollte bei jedem Spiel, egal wer es leitet, die Gesundheit der Kids über allem stehen!