FSV Schleiz e.V.

D-Junioren : Spielbericht Verbandsliga Staffel 1, 4.ST

SV BW Neustadt   FSV Schleiz
SV BW Neustadt 0 : 3 FSV Schleiz
(0 : 2)
D-Junioren   ::   Verbandsliga Staffel 1   ::   4.ST   ::   13.09.2019 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jaden Limmer, Leopold Süß, Richard Steinhäuser

Assists

2x Julius Görler

Zuschauer

60

Torfolge

0:1 (29.min) - Jaden Limmer per Weitschuss
0:2 (34.min) - Leopold Süß (Julius Görler)
0:3 (40.min) - Richard Steinhäuser (Julius Görler)

Hart erkämpfter Derbysieg in Neustadt/Orla

Unsere D -Junioren starten in der Saison 2019/ 20 erneut in der Verbandsliga.Mit lediglich vier Spielern aus dem alten Jahrgang ,galt es nun den jungen Jahrgang in das neue Team zu integrieren .

Die recht kurze Vorbereitung verlief für unsere Jungs nicht so optimal. So konnte man lediglich zwei Vorbereitungsspiele bestreiten. Beide Vorbereitungsspiele gegen Grün-Weiß Tanna  und Blau Weiß Auma konnten klar gewonnen werden. Diese Spiele waren allerdings wenig aussagekräftig, weil beide Gegner erst in das Training zur neuen Saison eingestiegen waren und in der Kreisoberliga spielen.

Das erste Punktspiel zur Verbandsliga bestritten unsere Jungs gegen des SV Jena Zwätzen und gewannen dies bei brütender Hitze auf Kunstrasen überraschend klar mit 1:8.

Zum ersten Heimspiel am Fasanengarten war der 1. FC Greiz zu Gast. Leider reißten  die Gäste in Unterzahl an und mussten zudem noch auf zwei ihrer Leistungsträger verzichten. Es war ein Spiel auf ein Tor. Der defensiv eingestellte  Gegner beschränkt sich ausschließlich auf das verteidigen. So hatten wir große Mühe uns durch zwei tief stehende Ketten hindurch zu kombinieren.
Nach 70 Spielminuten stand ebenfalls ein klares 7:0  für unsere schwarz-gelben Jungs zu Buche , der 1.Heimsieg eingefahren.

Mit Neustadt/Orla sollte nun der wirklich erste Brocken auf uns zukommen. Denn aus den bisherigen Spielen konnten die Trainer nicht wirklich Rückschlüsse auf die Leistungsfähigkeit der Mannschaft ziehen.

Neustadt, in der Vorwoche deftig beim Zeiss Nachwuchs mit 1:10 unter die Räder gekommen zeigte eine deutliche Reaktion.
Die Blau- Weißen pressten früh und spielen unglaublich Körper betont. Wir hatten einige Mühe einen frühen Rückstand zu verhindern. So war’s in der ersten halben Stunde eine sehr rassige Partie  wo beide Teams sich keinen Meter und Ball schenkten.
Und so war es symptomatisch, dass ein Distanzschuss in der 29. Spielminute vom Innenpfosten im Neustädter Tor landete.
Weil Neustadt körperlich in weiten Teilen unserer Mannschaft überlegen war, mussten wir uns mehr und mehr auf unsere spielerischen Stärken besinnen.
Folgerichtig viel durch eine wunderschöne Kombination über mehrere Stationen das noch vor der Halbzeit verdiente 2:0 für Schleiz.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchte  Neustadt noch einmal alles um den Anschlusstreffer zu erzielen. Jedoch gelang unseren Jungs ein phänomenales Umschaltspiel und man kombiniert sich über das Zentrum nach vorne und erzielte in der 40. Spielminute das entscheidende 3:0.

Am Ende war es ein hoch verdienter Sieg unserer jungen Mannschaft. Die leidenschaftlich um jeden Ball kämpfte. Mit dieser Leistung hat man gezeigt dass man in der Verbandsliga mithalten kann.

Am kommenden Freitag wird der derzeitige Tabellendritte  die SG Rudolstadt zu Gast am Fasanengarten erwartet,ebenfalls ein schweres Spiel gegen die bis dato ungeschlagenen Gäste.


Fotos vom Spiel