FSV Schleiz e.V.

D-Junioren : Spielbericht Verbandsliga Staffel 2, 5.ST

FC Thüringen Jena   FSV Schleiz
FC Thüringen Jena 1 : 5 FSV Schleiz
(1 : 3)
D-Junioren   ::   Verbandsliga Staffel 2   ::   5.ST   ::   29.09.2018 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Kristian Lorenz, 2x Adrian Ost

Torfolge

0:1 (18.min) - Adrian Ost
0:2 (21.min) - FC Thüringen Jena (Eigentor)
1:2 (27.min) - Luca Lenzner (Eigentor)
1:3 (28.min) - Kristian Lorenz
1:4 (40.min) - Adrian Ost
1:5 (55.min) - Kristian Lorenz

Auswärtssieg

Am Samstag traten unsere Jungs die Reise zum "Jenzig" an, um dort gegen die zuletzt sehr erfolgreichen Kicker vom FC Thüringen Jena zu spielen. Hat man sich mittlerweile oben in der Tabelle festgesetzt, will man diese Position auch behaupten. 

Der Trainer wusste um die Spielstärke der Gastgeber und stellte mit Limmer und Steinhäuser im Zentrum auf, um dem entgegen zu kommen. Dazu der stets ballsichere Maurice Hilbert in der Innenverteidigung sollte dies komplettieren.

In der ersten Hälfte versuchten unsere Jungs mit Kristian Lorenz im Sturm sofort Druck auszuüben. Der Plan ging auch auf und unser Stürmer kam innerhalb der ersten 15 Minuten auch zu drei großartigen Chancen, welche aber fahrlässig vergeben wurden. Dadurch kam Jena besser ins Spiel und versuchte, meist über lange hohe Bälle, in die Nähe unseres Tores zu kommen. In dieser Phase kam es aber innerhalb kurzer Zeit zu zwei Treffern unserer Junioren, welche beide über außen vorbereitet wurden. Kurz vor der Halbzeit fingen wir aber ein ganz unglückliches Eigentor durch unsere Hintermannschaft. Aber wir sind ja ein Team, also nahm sich Kristian Lorenz noch in der selben Minute den Ball und stellte den alten Abstand wieder her. Das nennt man Teamgeist ;-) Mit dem 3:1 ging es dann in die Pause.

In der Zweiten Halbzeit dominierte nur noch der FSV Schleiz. Immer wieder schnelle Angriffe über außen, welche entweder zu überhastet abgeschlossen oder wegen Abseits zurückgepfiffen wurden. Trotzdem fielen noch zwei schön herausgespielte Tore und Adrian Ost, der an diesem Tag beste Schleizer, markierte den 5:1 Endstand.

Unsere Abwehr hatte zwar einiges zu tun, aber wirklich viele gute Chancen konnten sich die Gastgeber nicht herausspielen, welche auch wesentlich höher hätten verlieren können. Es war nicht eins unserer besten Spiele, aber wir haben trotzdem gewonnen und uns über die Herbstferien die Tabellenspitze zurück geholt.


Fotos vom Spiel


Zurück