FSV Schleiz e.V.

D-Junioren : Spielbericht Verbandsliga Staffel 2, 3.ST

SV Jena-Zwätzen   FSV Schleiz
SV Jena-Zwätzen 0 : 3 FSV Schleiz
(0 : 1)
D-Junioren   ::   Verbandsliga Staffel 2   ::   3.ST   ::   31.08.2018 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jakob Vallet, Jaden Limmer, Kristian Lorenz

Torfolge

0:1 (33.min) - Kristian Lorenz
0:2 (50.min) - Jaden Limmer
0:3 (67.min) - Jakob Vallet per Weitschuss

Drei Punkte in Zwätzen

Drei Punkte in Zwätzen

Nach der knappen Niederlage letzte Woche gegen den JFC Gera II, wollte man diese Woche wieder punkten. Am Freitag Abend musste man dazu nach Zwätzen reisen. War man im Pokal zuletzt gegen diese Truppe erfolgreich, war klar, dass es in Zwätzen um einiges schwerer wurde.

Erstmalig stand Maurice Hilbert auf der Position des Abwehrchefs in der Innenverteidigung und das machte er mit seiner Übersicht sehr sehr gut. Gegen gut stehende Jenenser war diese Personalie genau die richtige Entscheidung, um so den Spielaufbau zu stabilisieren. Schleiz wurde im Verlauf des Spiels von Minute zu Minute besser spielte sehr schön hinten heraus, wobei auch der Schleizer Keeper stark agierte. In der Mitte der ersten Halbzeit verletzte sich leider Florian Müller, so dass Adrian Ost in die Verteidigung rutschen musste und Hannes Burgkhardt die Position rechts außen übernahm. Unsere Jungs wurden immer gefährlicher, besonders das starke Duo Limmer - Steinhäuser wirbelte die gegnerische Abwehr ordentlich durcheinander. Doch erst kurz vor der Pause gelang den Schleizern durch Kristian Lorenz die verdiente Führung.

In Halbzeit zwei spielten unsere Kicker den Ball zunächst stark in den eigenen Reihen hin und her und nahm den Gastgebern so den Wind aus den Segeln und erhöhte selbst allmählich den Druck. So machte Jaden Limmer nach starker Vorarbeit durch Richard Steinhäuser das 2:0. Letzterer tanzte einmal mehr durch die gegnerischen Abwehrreihen, brach zur Grundlinie durch und legte toll auf den Torschützen quer. Das 3:0 besorgte der eingewechselte Jakob Vallet schlitzohrig aus der Distanz.

Eine tolle Leistung unserer D Junioren, welche nun auf den vierten Platz in der Verbandsliga vorrücken. 

Trotzdem gibt es weiterhin Verbesserungsbedarf, vor allem im Abschluss, denn auch in diesem Spiel hätten es locker zwei drei Tore mehr sein müssen.

Tore:

Kristian Lorenz 

Jaden Limmer 

Jakob Vallet


Fotos vom Spiel


Zurück